WasserShiatsu (WATSU)

WasserShiatsu (WATSU®) ist eine ganzheitliche Körpertherapie, die von Harold Dull aus dem Zen-Shiatsu entwickelt wurde und die heilenden und unterstützenden Qualitäten des warmen Wassers nutzbar macht.

WATSU® entspannt und befreit den Bewegungsapparat leicht und nachhaltig, es kann Blockaden und Verspannungen auf körperlicher, emotionaler und psychischer Ebene lösen. Durch sanftes, sachgerechtes Dehnen, Drehen und Strecken sowie dem Bewegen der Gelenke und der Behandlung der Meridian, wird die Entspannung der Muskeln gefördert und die Organe reflektorisch gestärkt. Die Beweglichkeit wird verbessert und der Bewegungsradius erweitert.

Die Wirbelsäule, im Wasser vom Körpergewicht entlastet, kann in einer Weise bewegt werden, wie es an Land nicht möglich wäre. Rhythmische, harmonisch fließende Bewegungen bringen dem Körperbewusstsein neue Impulse und laden ein, alte Bewegungsmuster loszulassen. Die Atmung vertieft sich und der vollständige Atemrhythmus wird reaktiviert. WasserShiatsu® harmonisiert den Fluss der Lebensenergie (Chi). Ein gesteigertes Wohlbefinden und ein verbessertes Körperbewusstsein sind die natürlichen Folgen. Die Bewegungen des Praktizierenden sind dem Tai Chi ähnlich: tänzerisch wird der/die KlientIn bewegt, wobei Spiralen, Bogen-, Pendel-, Wellen- und Kreisbewegungen initiiert werden.

WATSU® ist eine ganzheitliche Körperarbeit im warmen Wasser. Es nährt die Seele, lässt Urvertrauen wachsen und hilft mit Ängsten umgehen zu lernen.

Ein wesentliches Prinzip des Zen gilt auch hier: Mit dem anderen SEIN, nicht etwas TUN.

WATSU® (in der Therme Wien (Becken der Stille), Kurbadstraße 14, 1100 Wien
Termine in der Therme Wien, im „Becken der Stille“ sind bei mir am Freitag und Samstag Nachmittag möglich. Das Becken ist dabei nur für uns reserviert. Ich biete 45 / 60 / 90 Minuten-Einheiten an, diese beinhalten eine Vor- und eine Nachbesprechung und viel Zeit im 36 ° warmen Wasser. Der Thermeneintritt ist im Preis nicht inkludiert. Bitte planen Sie ausreichend Zeit für ein entspanntes, pünktliches Ankommen und zum ausreichenden Nachruhen ein.

Video-Link (Youtube): https://www.youtube.com/watch?v=iCGfdo41R5s&t=4s