Top

Ablauf einer Behandlung


In Ruhe ankommen

Jeweils am Anfang einer Cranio Sacral Therapie werde ich Sie fragen, wie es Ihnen geht und sie können persönliche Anliegen mit mir besprechen und was aktuell im Vordergrund steht.

Zur Behandlung legen Sie sich auf die Liege. Bequeme, angenehme Bekleidung, die nicht einengt, ist deshalb vorteilhaft. Während der Cranio Sacral Therapie Sitzung können Sie sich bewegen, reden, entspannen, die Augen offen oder geschlossen halten – wie es für Sie im Augenblick gerade passend ist.


In Verbindung sein

Für die Behandlung lege ich meine Hände auf Ihren Körper und nehme Kontakt mit dem craniosacralen Rhythmus auf. Dieser Rhythmus zeigt mir, wo Einschränkungen, Disharmonien oder Behinderungen im Körper sind. Genaue anatomische Kenntnisse ermöglichen einen präzisen und klaren Kontakt zu den Strukturen.

Grundprinzip der Cranio Sacral Therapie ist, den Eigenbewegungen des Gewebes und des Körpers zu folgen. Als Therapeutin setze ich lediglich Impulse und begleite dann die  Bewegung. Die sanften Impulse erinnern das Körpergewebe, die Membranen und Knochen an die verloren gegangene Ordnung und unterstützen das System, sich von innen heraus korrigieren zu können.


Bewusstes Lauschen

Die Hände sind in Kommunikation mit Ihrem Gewebe und folgen dem inneren Behandlungsplan, der sich dann zeigt. Damit sich die Selbstheilungskräfte entfalten und wirken können, ist es wichtig, eine zuhörende, mitgehende Grundhaltung zu haben und mit bewusster Berührung und Achtsamkeit in Ruhe zu warten, bis das Gewebe zu „sprechen“ beginnt.

Durch die Cranio Sacrale Therapie wird ein tiefer Heilungsprozess in Gang gesetzt, der physische und emotionale Themen an die Oberfläche bringen kann. Dabei ist wichtig, die Symptome als Sprache des Körpers zu verstehen und ihre Ursachen bewusst zu machen.


Eigenes Wahrnehmen

Die Sprache ermöglicht als Kommunikations- und Ausdrucksmittel, Heilungsprozesse zu initiieren, zu unterstützen und zu integrieren. Der therapeutische Dialog ladet Sie zur eigenen Körperwahrnehmung und Bewusstwerdung ein.

Das Gespräch kann Sie dabei unterstützen, mit Ihren inneren Vorgängen bewusster in Kontakt zu treten. Ziel ist, Sie wieder mit Ihrer ursprünglichen Gesundheit in Verbindung zu bringen.


Danach

Rechnen Sie, dass die Behandlung etwas mehr als eine Stunde dauert. Wenn Sie das Bedürfnis haben, können wir besprechen was Sie und ich wahrgenommen haben. Oft werden Sie sich danach entspannt, nach innen gerichtet, vielleicht auch müde fühlen. Es ist deshalb ganz gut, wenn Sie nach einer Cranio Sacral Therapie, sich nicht gleich wieder „voll ins Geschehen“ stürzen – die Behandlung wirkt nach, der Heilungsprozess findet über Selbstregulation statt.